RESTART – GASTRO


Nicht ohne ein paar wichtige Details die, die wir alle zusammen erfüllen dürfen

und diese auch sehr ernst nehmen müssen.

Für Sie das Wichtigste:

 

Reservierung nur möglich mit Einhaltung der 3-G Regeln

 

G/eimpft

G-enesen

G-etestet

 

Wie weist man geimpft, genesen und getestet nach?
Geimpft: gelber Impfausweis, je nach Impfstoff 1–2 malige Impfung. Die letzte Impfung muss 14 Tage her sein.
Genesen: Nachweis über einen mit PCR Test bestätigte Infektion
(Bescheinigung vom zuständigen Gesundheitsamt) mind. 28 Tag alt und max. sechs Monate zurückliegend.
Getestete: Bescheinigung der offiziellen Testzentren oder Ärzten,
Testnachweis von Arbeitgebern für Beschäftigte, von Schulen durchgeführte Tests für Kinder und Jugendliche. Bescheinigung darf nicht älter als 24 Stunden sein. SELBSTTESTS sind nicht gültig.

 

Wir müssen diese Informationen vor Eintritt des Restaurants Kontrollieren:

Wichtig: wir dürfen Sie erst nach Bestätigung/Kontrolle dieser 3-G Regelung ins Restaurant eintreten lassen. Dazu sind wir durch die Auflagen des Landes verpflichtet. Wir bitten Sie am Eingang einfach an der Eingangstür zu Klingeln. Wir Empfangen Sie gerne.


Müssen die Betriebe die Kontaktdatenerfassung für einen Gastronomiebesuch weiter vornehmen?
Ja. Bei uns können Sie sich mit der Luca – App selbst einchecken und wieder aus checken. Wer die App nicht hat, muss ein Formular ausfüllen, welches nach 4 Wochen vernichtet wird.

Müssen Sie Mundschutz tragen?
Ja. Die bisherigen Hygieneregeln (Maskenpflicht, Abstandsregelung im Lauf-Bereich des Restaurants sowie im Außen-Bereich und im Toiletten-Bereich bleibt unverändert bestehen.


>>>Wir bitten zu beachten, dass die Richtlinien vom BUND bzw. vom Land Baden-Württemberg vorgegeben sind.

Unsere Mitarbeiter müssen bei Eintritt, bei jedem Gast einen Nachweis der 3-G kontrollieren.

Ebenso müssen Unsere Mitarbeiter bei Gästen mit fehlenden oder unvollständigen Nachweisen den Zutritt zur Gastronomie verwehren.

Bitte helfen Sie hierbei mit.  

 

 

Weitere Infos zur Verständigung:

Ab wann darf der ein Gastronomie betrieb wieder öffnen?

(1. Öffnungsstufe)
Ab dem darauffolgenden Tag, an dem das zuständige Gesundheitsamt die Bekanntmachung zur Öffnung gibt.

Was passiert, wenn der Wert wieder über 100 steigt?
Dann kann es passieren, dass die Bundesnotbremse wieder in Kraft tritt. Bei Überschreitung des Inzidenzwertes an drei aufeinanderfolgenden Tagen gibt es eine erneute Bekanntmachung der Landkreise. Am übernächsten Tag nach Bekanntmachung haben die Betriebe wieder zu schließen.

Wie sind die Öffnungszeiten?
Zeitliche Begrenzung der Öffnung von 6–21 Uhr. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage über unsere angepassten Öffnungszeiten.

Gelten die Öffnungszeiten auch für Hotelgäste?
Ja

Welche Regelungen gelten für private Veranstaltungen?
Private Veranstaltungen mit Unterhalts- oder Festcharakter (Konfirmationen, Geburtstage, Hochzeiten, Beerdigungen) sind nicht möglich. Möglich sind jedoch private oder öffentliche Zusammenkünfte entsprechend der jeweiligen Kontaktbeschränkungen.

Welche Kontaktbeschränkungen sind zu beachten?
Ab Inzidenzwert unter 100 gilt = Zusammenkünfte von 2 Haushalten jedoch max. 5 Personen + eine unbegrenzte Anzahl von vollständig geimpften und nachweislich genesenen Gästen.

Wer darf Gastronomie besuchen?
Alle Gäste müssen entweder einen Nachweis als geimpft, genesen oder getestet vorweisen.
Ausnahme: Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr diese haben immer ein Zutrittsrecht, auch ohne entsprechende Nachweise. Wie weist man geimpft, genesen und getestet nach?

Die Corona RESTART sind FAQs von der DEHOGA.